Der Mythos der Pause

Alles rund um Salsa-Stile, Tanz-Technik, Ausdruck. Figuren und Lernmethoden.

Moderatoren: Pedro, Barbara

Antworten
Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Der Mythos der Pause

Beitrag von Stephan » Do Mär 15, 2007 12:30 am

Eine Pause im Grundschritt bedeutet ein Abbruch des Tanzflusses. Eine Unterbrechung der Vorwärts-Rückwärtsbewegung im Basic bzw. der Seitbewegung im kubanischen Grundschritt! Für die Führung gilt das Analoge. Genauso für die Hüftbewegungen, Schulterbewegungen, Armbewegungen, etc...

Mal auf den Punkt gebracht:
Die einzige Pause, die es beim Salsatanzen gibt, ist die zwischen zwei Liedern, wenn man sich ausruht :!:

Benutzeravatar
Pedro
Top Poster
Beiträge: 107
Registriert: Sa Jan 21, 2006 3:10 pm
Wohnort: Bremen

Beitrag von Pedro » Mo Mär 19, 2007 1:44 pm

Ich würde unterscheiden zwischen Cuba- und Cross Body-Style. Im Cross Body-Style wird die Pause eher "überschummelt" und im Cuba-Style eher ausgetanzt.

Benutzeravatar
mr.hyde
Top Poster
Beiträge: 241
Registriert: Fr Sep 09, 2005 8:18 am
Wohnort: Bremen

Beitrag von mr.hyde » Mo Mär 19, 2007 2:22 pm

Pedro hat geschrieben:"überschummelt"
:daumen: Ja, so sehe ich persönlich das auch. Allerdings ist mir ein solch schönes wie gleichermassen passendes Wort dafür nicht eingefallen.

Meine Meinung:

Das "slow" in "quick-quick-slow" überschummelt in "weißer" Tanzschul-Manier die original kubanische Salsa-Pause.

Wobei dazu auch anzumerken ist, dass die Pause nicht als Unterbrechung des gesamten Tanzflusses zu sehen ist, so dass sämtliche Körperbewegung eingefroren ist. Nein, vielmehr tanzen die Füsse 1-2-3 und stoppen bei 4 (Pause), während sich der Oberkörper allerdings ganz smooth weiterbewegt. Die Schulter macht damit in der Tat eine "quick-quick-slow" Bewegung.

Benutzeravatar
Pedro
Top Poster
Beiträge: 107
Registriert: Sa Jan 21, 2006 3:10 pm
Wohnort: Bremen

Beitrag von Pedro » Mo Mär 19, 2007 2:30 pm

Bewerten würde ich das ganze nicht. Ich finde beide Stile, Cuba- und Cross Body Style, auf ihre Weise schön und das Austanzen, wie das "Überschummeln" der Pause passt zu dem jeweiligen Stil auch besser.

Antworten