Suche Interpret zu Song "La Llave"

Vorstellung von und Diskussionen über CDs und Interpreten aus den Bereichen Salsa, Merengue, Bachata, Reggeton, Cha Cha...

Moderatoren: Pedro, Barbara

Antworten
Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 683
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Suche Interpret zu Song "La Llave"

Beitrag von Stephan » So Okt 29, 2006 12:53 pm

Ich suche für Agnieszka einen Interpreten. Den Namen des Songs hat sie schon, aber der DJ hatte leider nur so einen Sampler, auf dem die Interpreten fehlten. :roll:

Das Stück heisst "La Llave" und ist rein instrumentell mit viel Xylophon.
Ist sehr langsam: ca 170 Beats und gut "auf 2" tanzbar. :wink:

Wer kennt den Interpreten oder die Band :?:

Benutzeravatar
Otfried
Power User
Beiträge: 49
Registriert: Do Feb 16, 2006 4:48 pm

Beitrag von Otfried » Mo Okt 30, 2006 7:04 pm

Hallo Stephan!

Ich muss gestehen, ein solches Stück findet sich nicht in meiner durchaus beträchtlichen Sammlung, aber vielleicht meinst du das Stück "La llave" von der Gruppe "Grupo Latin Vibe".

Hier gibt es eine Hörprobe:

http://www.theclave.com/artist/latin_vibe/15.mp3

scheint allerdings mit Chorogesang zu sein.

Saludos,
Otfried

PS: Du meintest sicher das Vibraphon, nicht das Xylophon
Salsa la vida

Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 683
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan » Di Okt 31, 2006 11:04 pm

Richtig: "La llave"
Mein Spanisch ist nicht so gut :wink:

Kann auch ein Vibraphon sein. Wie das geschrieben wird hätte ich auch nicht googeln müssem...

Auf jeden Fall ist es das Lied! :D

Vielen Dank fürs Nachschauen. Aga wird sich sehr freuen!

Benutzeravatar
Otfried
Power User
Beiträge: 49
Registriert: Do Feb 16, 2006 4:48 pm

Beitrag von Otfried » Mi Nov 01, 2006 11:22 am

Stephan hat geschrieben:Richtig: "La llave"
Mein Spanisch ist nicht so gut :wink:


Dein "Llave" war genau so richtig, nur halt mit großem "L" :)

Stephan hat geschrieben: Kann auch ein Vibraphon sein. Wie das geschrieben wird hätte ich auch nicht googeln müssem...
Das ist schon wichtiger, denn mit Hilfe von "la llave" und "vibraphon" und google hab ich's gefunden :idea:

Stephan hat geschrieben: Auf jeden Fall ist es das Lied! :D

Vielen Dank fürs Nachschauen. Aga wird sich sehr freuen!
Letztlich hab ich mich zu bedanken, denn die Gruppe kannte ich noch gar nicht, und klingt interessant :D

Saludos,
Otfried
Salsa la vida

Agnieszka (Aga)

Beitrag von Agnieszka (Aga) » Mi Nov 01, 2006 11:51 am

Voll geil :!: Genau das ist es. Toll. Freu mich.
Danke :D

Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 683
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan » Do Nov 02, 2006 1:07 pm

Und der Link zum Download des Liedes (Kosten weniger als 1€ (0.99 USD):

http://www.tradebit.com/filedetail.php/684364 (Danke an Pablo!)

Da haben wir dann alle Infos zusammen:

Titel: La llave
der Gruppe "Grupo Latin Vibe"
Länge: 6:08 min
Lied Nummer 5 auf dem
Allbum: "All That Vibe"

Written by: Anibal Tito Rivera
Published by: Anibal Tito Rivera

Genauer gehts kaum!

Benutzeravatar
Pedro
Top Poster
Beiträge: 107
Registriert: Sa Jan 21, 2006 3:10 pm
Wohnort: Bremen

Beitrag von Pedro » Mo Nov 13, 2006 3:32 pm

Die ganze CD kann ich übrigens nur wärmstens empfehlen. Sie besticht durchgängig durch einen sehr angenehmen, jazzig-warmen Sound. Als treffendste Name für diesen Stil würde mir Chill-Out-Salsa einfallen, was fast wie ein Widerspruch in sich erscheint - bis man die CD gehört hat! Auf mich übt sie zur Zeit eine fast hypnotische Wirkung aus!

Benutzeravatar
Pedro
Top Poster
Beiträge: 107
Registriert: Sa Jan 21, 2006 3:10 pm
Wohnort: Bremen

Nachtrag

Beitrag von Pedro » Di Nov 14, 2006 8:52 am

Einige Stücke auf der CD finde ich übrigens noch wesentlich besser als "La llave".

C-Tina

50 Euro???

Beitrag von C-Tina » Mi Feb 21, 2007 10:00 am

In meinem naiven Geist dachte ich eben, ich bestell die CD mal bei Amazon. Musste da aber feststellen, dass die ab 50 Euro aufwärts gehandelt wird. Hat jemand eine bessere Quelle?
PS: Downloaden ist in Ermangelung eines Rechners mit schneller Internetverbindung übrigens keine gute Idee.

Agnieszka (Aga)

Beitrag von Agnieszka (Aga) » Mi Feb 21, 2007 10:10 am

Aber klar doch.
Man kann alle Stücke kaufen und runterladen.
Auf folgender Seite:
http://www.theclave.com/artist/latin_vibe/

Außerdem gibt es eine weitere tolle Seite wo man gute Musik erwerben kann.

http://cdbaby.com/

Antworten