Die Beste Übersetzung für vacila/vacilala?

Alles rund um Salsa-Stile, Tanz-Technik, Ausdruck. Figuren und Lernmethoden.

Moderatoren: Pedro, Barbara

Antworten
Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Die Beste Übersetzung für vacila/vacilala?

Beitrag von Stephan » Mi Sep 15, 2010 4:50 pm

Wie würdet Ihr vacila und vacilala übersetzen?

Auf leo.org steht:

vacilar (Lat.Am.: CR, Cuba, Guat.)
sich amüsieren
scherzen

und auch:

vacilar
pendeln
schwanken
wanken
zagen
zaudern
zögern

Also vacila = "Amüsiere Dich" oder "Amüsiere Sie" ?
Und vacilala = "Amüsiere Dich mit Ihr"?

Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan » Di Sep 28, 2010 3:33 pm

Wo sind denn die ganzen "Native Speakers"?

Benutzeravatar
bailarín
regelmäßiger Gast
Beiträge: 11
Registriert: Mo Jul 28, 2014 2:11 pm
Wohnort: Oldenburg

Re: Die Beste Übersetzung für vacila/vacilala?

Beitrag von bailarín » Mo Jul 28, 2014 3:20 pm

Das kommt ganz auf die Herkunft des Sprechers an. Eine spanische Freundin erklärte mir, dass "vacilar" in Spanien gleichbedeutend mit "auf den Arm nehmen", "jmd. übers Ohr hauen", "jmd. durch den Kakao ziehen" ist.
In Lateinamerika indes bedeutet es soviel wie "zögern", "zaudern".

Wo und in welchem Zusammenhang hast du das Wort denn gehört?
"Tanz ist die Poesie des Fußes." - John Dryden

Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die Beste Übersetzung für vacila/vacilala?

Beitrag von Stephan » Mo Jul 28, 2014 5:31 pm

Vaciala ist ein Grundelement beim Salsa Cubana, das auch häufig beim Rueda geatanzt wird. Vor allem beim Rueda Miami Style.

Benutzeravatar
bailarín
regelmäßiger Gast
Beiträge: 11
Registriert: Mo Jul 28, 2014 2:11 pm
Wohnort: Oldenburg

Re: Die Beste Übersetzung für vacila/vacilala?

Beitrag von bailarín » Di Jul 29, 2014 7:48 am

Oh okay, soweit bin ich noch nicht.

Aber in dem Zusammenhang muss es korrekterweise "¡vacílala!" heißen, mit Akzentzeichen, da die Betonung auf dem i liegen muss. In diesem Zusammenhang könnte es "schwenke sie", "schaukle sie" heißen. Laut dem Wörterbuch der Real Academia Española ist das Verb allerdings intransitiv, kann also nicht so gebraucht werden; möglicherweise ist es also bloß familiär oder Umgangssprache.
Allein "vacilar" in der Bedeutung "jmd. übers Ohr hauen", "jmd. täuschen" wird als transitiv angegeben. Das würde dann also "täusche sie", "nimm sie auf den Arm" bedeuten.
Im Internet finden sich dazu auch ein paar Hinweise auf englisch. So wäre "¡vacílala!" eventuell im Sinne von "veräpple sie", "necke sie" oder "reize sie" zu verstehen. Das ist ja im Prinzip auch ein wenig passend, wenn man den Tanzschritt bedenkt.

Hoffe ich konnte helfen!

LG bailarín
"Tanz ist die Poesie des Fußes." - John Dryden

Benutzeravatar
Stephan
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: So Dez 19, 2004 5:31 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die Beste Übersetzung für vacila/vacilala?

Beitrag von Stephan » Di Jul 29, 2014 8:54 am

Danke für die Erklärung.

Bei "Enchufla" ist es ähnlich. Das müsste eigentlich Enchufala oder Enchufa heissen, trotzdem sagt jeder "Enchufla".

Antworten